Trockene Haut? Silicea Skin Repair Spray!

Der Herbst ist da und damit oft auch niedrige Temperaturen und nasskaltes Wetter. Da hilft oft nur eins: die Heizung aufdrehen. Dadurch sind wir wieder mehr trockener Luft ausgesetzt und es dauert meist nicht lange, bis die Haut um Hilfe schreit. Gerade Menschen die ohnehin unter trockener, gereizter Haut leiden, merken zu dieser Jahreszeit wie die Haut wieder mehr juckt. Wie man das Problem schnell und leicht in den Griff kriegen kann, zeigen wir Euch in diesem Beitrag.

Unser Lieblingsprodukt bei trockener Haut: Silicea Skin Repair Spray von Hübner

Vor ein paar Monaten kam das Produkt neu auf den Markt und hat seitdem einige Fans bei uns im Team gewonnen. Viele von Euch kennen wahrscheinlich bereits die Silicea-Produkte oder die Aloe-Vera-Produktlinie von Hübner. Das Silicea Skin Repair bringt die besten Eigenschaften von Beidem zusammen: Das Silicium-Gel von Silicea und das hochwertige, hochkonzentrierte Aloe-Vera-Blattgel.
Dadurch ist das Pumpspray ein absoluter Allrounder bei diversen Hautproblemen:

  • generell bei trockener, gereizter Haut
  • für juckende Hautstellen
  • für Hautschuppen bei trockener Haut
  • bei Sonnenbrand
  • bei irritierter Haut nach der Rasur
  • allgemein als Hautpflege nach der Dusche

Das Produkt ist mit 120ml sehr ergiebig und reicht bei täglicher Anwendung im Gesicht problemlos 3 Monate. Zusätzlich kann das Spray auch an anderen Körperstellen verwendet werden. Besonders gefällt die Konsistenz als Spray. Man hält das Spray rund 20 cm vom Gesicht entfernt und sprüht einfach auf die betreffende Stelle. Man merkt sofort, dass sich die Flüssigkeit dadurch großflächig aber gleichmäßig verteilt. Bei Bedarf massiert man das Spray noch kurz in die Haut ein, ist aber kein Muss.

Besonderer Tipp für Bartträger

Da die Haut unter dem Bart oft sehr trocken ist und normale Cremes sich nicht besonders gut auftragen lassen, greifen viele Männer mittlerweile zu Bartölen. Doch je nach Bartdichte ist das Einreiben der Haut mit dem Öl nicht immer einfach und man(n) hat oft zu viel oder zu wenig Öl an bestimmten Stellen. Mit dem Spray ist die Anwendung deutlich leichter.
Einfach das Spray 3-5 cm vor den Bart halten und auf jeder Seite einmal sprühen. Durch den leichten Druck des Pumpsprays geht das Produkt direkt auf die Haut und lässt sich somit im Bart leicht verteilen und einreiben.

Fazit

Wir möchten das Skin Repair Spray nicht mehr missen und es ist bei einigen Kollegen zu einem festen Bestandteil der täglichen Pflegeroutine geworden. Das liegt vor allem daran,dass

  • das Spray einfach zu handhaben ist
  • schnell wirkt
  • der Geruch sehr dezent ist und nach 1 Minute bereits verflogen ist
  • und dass die Inhaltsstoffe gänzlich vegan sind.

Wenn Ihr das Spray schon getestet habt, schreibt doch kurz eine Kundenmeinung in unserem Shop, damit andere User von Euren Erfahrungen profitieren.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites