Fatburner Food

Leckere Lebensmittel, an denen Sie sich sattessen können – und dabei trotzdem abnehmen. Das klingt zu schön, um wahr zu sein? Mitnichten! Wir haben recherchiert und Ihnen eine Liste an Leckereien zusammengestellt, die Ihren Stoffwechsel ankurbeln und überflüssige Pfunde purzeln lassen. Zugreifen ausdrücklich erwünscht!

Fettpölsterchen schmelzen

Mit den richtigen Lebensmitteln lassen Sie Fettpölsterchen schmelzen.

Mit Powerfruits zur Traumfigur 

Der Weg zum Wunschgewicht kann lang sein – schon der Gedanke an eine Diät lässt den Magen knurren. Dabei hält die Natur eine Vielzahl an leckeren Snacks bereit, die Ihre Fettverbrennung unterstützen. Wir verraten Ihnen, welches Obst beim Abspecken hilft:  

Birne
Ihr süßer Geschmack und ihre verdauungsfördernde Wirkung machen die Birne zu einem idealen Snack. Wer sie mit Schale isst, profitiert von einer Extraportion Vitamin C, während die Faserstoffe zusätzlich Cholesterin und Fette im Körper binden.  

Apfel
An apple a day keeps the doctor away – diese Redewendung kommt nicht von ungefähr. Mit einer Vielzahl unterschiedlicher Vitamine verpasst der Apfel unserem Immunsystem einen regelrechten Schub. Darüber hinaus verbessert er unsere Cholesterinwerte und die enthaltenen Pektine halten uns lange satt. Auch hier steckt das Beste in der Schale.  

Zitrusfrüchte
Das Sonnenobst versorgt uns wie kein anderes mit Vitamin C – dem Fatburner Nr. 1. Neben Mandarinen und Zitronen ist die Orange darin Spitzenreiter und sollte in keinem Obstkorb fehlen. Außer Fett zu verbrennen, stärken die Vitamin-C-Bomben das Immunsystem und begünstigen ein festes Bindegewebe. Beim Genuss der Zitrusfrüchte empfiehlt es sich, auf unbehandelte Varianten zurückzugreifen, so können Sie Ihre Gerichte auch mit den leckeren Zesten verfeinern.  

Banane
Die Banane bringt eine Vielzahl an Vorteilen mit sich: Zum einen hält sie lange satt, zum anderen ist sie eine adäquate Alternative für Schokoladen-Liebhaber. Genau wie die süße Verführung setzt sie in unserem Körper das Glückshormon Serotonin frei. So hilft sie nicht nur beim Abnehmen, sie zaubert uns auch ein Lächeln ins Gesicht. Wer eine weitere Geheimwaffe gegen Heißhunger sucht, kann das Sättigungspulver von CONTURA VERDE verwenden.

Fettverbrennung beschleunigen

Wer zu den richtigen Obstsorten greift, kann seine Fettverbrennung beschleunigen.

Papaya
Diese exotische Frucht hat es in sich. Voller Vitamine, Ballaststoffe und Antioxidantien hat die Papaya eine entgiftende Wirkung auf unseren Körper und verstärkt zudem unsere Abwehr – und das alles mit wenig Kalorien. Pur oder etwa als Topping auf dem Porridge ein echter Genuss.  

Waldbeeren
Trotz ihres süßen Geschmacks sind Erdbeeren, Himbeeren & Co. die mit Abstand zuckerärmsten Früchte und halten lange satt. Als ob das nicht Grund genug wäre, sie in den Speiseplan zu integrieren, bringen die Beeren mit einem hohen Ballaststoffgehalt Ihren Stoffwechsel in Schwung und können darüber hinaus den Blutdruck senken. Die perfekte Lösung bei Beerenhunger.  

 

Gewicht verlieren mit Gemüse 

Es ist kein Geheimnis, dass frisches Gemüse gesund für uns ist. Wir haben einige Sorten zusammengestellt, die Ihre Fettverbrennung besonders unterstützen:  

Tomate
Sie besteht zu 95 % aus Wasser und besitzt so gut wie keine Kalorien. Ergo: der optimale Snack für jede Gelegenheit. Mit dem Antioxidans Lycopin unterstützt das Powergemüse außerdem unseren Organismus im Kampf gegen freie Radikale. Wichtig: die Tomate nicht im Kühlschrank lagern, sonst verliert sie ihre Aromastoffe.  

Karotte
Die Karotte schützt mit Beta-Carotin ebenfalls gegen freie Radikale. Zudem begünstigt sie unser Sehvermögen und die Zellerneuerung unserer Haut. Sie lässt den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen und gibt Heißhungerattacken keine Chance.  

Brokkoli
Der grüne Sprossenkohl gehört zu den vitalstoffreichsten Gemüsesorten. Er kurbelt den Stoffwechsel an und rückt so überschüssigen Kilos zu Leibe – und das ganz ohne Anstrengung. Mit gerade einmal 26 Kalorien pro 100 Gramm der perfekte Fatburner. Um die wichtigen Inhaltsstoffe zu bewahren, sollte Brokkoli nur gedünstet werden.  

 

Stoffwechsel Boost

Mit gesundem Gemüse verpassen Sie Ihrem Stoffwechsel einen Boost.

Lauch
Der Verwandte von Knoblauch und Zwiebeln ist reich an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, die für eine gesunde Darmtätigkeit sorgen. Die harntreibende Wirkung spült obendrein Giftstoffe aus dem Körper. Fett verbrennen und gleichzeitig den Organismus entgiften – mehr als genug Argumente für den Lauch.  

Linsen
Die roten, gelben und grünen Hülsenfrüchte sind wahre Powerpakete. Mit hohem Eiweißgehalt kommen sie unseren Muskeln zu Gute und dienen als nahrhafter Fleischersatz. Reich an Ballaststoffen, sorgen sie nämlich für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und dank dem enthaltenen Zink obendrein für schöne Haare und Nägel.  

Chilischoten
Heizen Sie Ihrem Körper mit den scharfen Schoten ein. Beim Genuss von Chili schütten wir vermehrt Dopamin und Adrenalin aus. So kommt der Stoffwechsel auf Hochtouren und verbrennt mehr Fett.  

 

Eiweißbomben statt Kalorienbomben 

Eiweiß ist für viele der Heilige Gral der Diäten. Es ist ein wahrer Sattmacher und bringt den Stoffwechsel so richtig auf Touren, da ein Drittel der enthaltenen Kalorien direkt verbrannt werden. Wir haben Ihnen die beliebtesten Eiweißquellen zusammengestellt:   

Eier
Essentielle Aminosäuren, Vitamin A und E, Beta-Carotin und viele weitere wichtige Inhaltsstoffe sind in den Fatburnern aus dem Hühnerstall zu finden. In Freilandeiern oft sogar in doppelt so hoher Konzentration. Der hohe Eiweißanteil setzt drüber hinaus vermehrt Sättigungshormone frei.

Fatburnern

Eiweißreiche Lebensmittel sind die Spitzenreiter unter den Fatburnern.

Lachs
Ja, trotz seines hohen Fettgehaltes ist der Lachs perfekt zum Abnehmen. Die enthaltenen Omega-3- und -6-Fettsäuren helfen den Muskeln dabei, sich nach Belastungen schneller zu regenerieren und auch beim Sport wird die Fettverbrennung ordentlich angekurbelt.  

Hähnchenbrust
Mit wenig Fett ist die Hähnchenbrust ein idealer Eiweißlieferant. Gegrillt oder mit etwas Öl in einer beschichteten Pfanne angebraten, gehört das magere Fleisch auf den Menüplan für Abnehmwillige. Bevor Vegetarier oder Veganer jetzt aufschreien: Natürlich gibt es auch tierfreie Eiweißbomben. Insbesondere Tofu ist eine tolle High-Protein-Alternative, die außerdem kalorien- und fettarm ist. 

 

Der vermeintliche Abnehm-Feind 

Von Low-Carb-Experten als Figurkiller verteufelt, ist das Brot gesünder als sein Ruf. Im Gegensatz zu Weißbrot halten Roggen- und Vollkornvarianten nämlich lange satt, versorgen uns mit wichtigen Mineralien und Vitamin E. Ballaststoffe in Form von Körnern kurbeln zusätzlich die Verdauung an. Das gleiche gilt übrigens für Nudeln und Reis: Auch darauf müssen Sie nicht verzichten, sondern bei Vollkornsorten oder kohlenhydratarmen Alternativen ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Wer dennoch auf Nummer sicher gehen und seinem Stoffwechsel einen Schub verpassen möchte, kann mit den Stoffwechsel Duo-Aktiv-Kapseln von CONTURA VERDE nachhelfen.  

Gesundes Brot

Brot ist nicht so schlecht wie sein Ruf – wenn Sie sich für die richtige Sorte entscheiden.

Aus diesen Fatburner-Zutaten lassen sich unzählige köstliche Gerichte zaubern. Lassen Sie es sich schmecken und verlieren Sie dabei überflüssige Fettpölsterchen. Mit unseren Schlankmacher-Lebensmitteln auf dem Speiseplan gelingt es – probieren Sie es aus.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites