Am 14. Februar ist Valentinstag: Unsere Geschenke-Tipps

Am Valentinstag schenken sich Liebende allerorts kleine (und auch große) Geschenke als Ausdruck ihrer gegenseitigen Zuneigung. Doch was schenkt man der oder dem Angebeteten? Wir geben Ihnen die passenden Tipps für jedermann – vom Romantiker über den Abenteurer bis zum Valentins-Muffel. Holen Sie sich passende Geschenkeideen im point-rouge Magazin! 

Woher kommt der Valentinstag? 

„Der Valentinstag ist doch nur eine Erfindung der Blumenindustrie, um möglichst viel Profit zu machen!“ – so oder so ähnlich lautet die Meinung vieler zum Tag der Liebenden. In Wahrheit geht die Geschichte des Valentinstags zurück bis ins dritte Jahrhundert nach Christus: Der Heilige Valentin vermählte Paare nach christlicher Tradition und wurde dafür vom römischen Kaiser hingerichtet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich aus diesem Hintergrund der Brauch, seiner oder seinem Angebeteten am Tag des Heiligen Valentins Blumen und Liebesbriefe zu schicken – insbesondere Briten und Amerikaner fanden Geschmack am Valentinstag, den sie schließlich nach Ende des Zweiten Weltkrieges auch nach Deutschland brachten. Und ob Sie ihn nun kitschig finden oder nicht, der Tag der Verliebten ist heutzutage nicht mehr wegzudenken!

Für Romantiker: Die Klassiker 

Ob als frischverliebtes Paar oder jahrelange Partner: Der Valentinstag ist die ideale Gelegenheit, Ihre romantische Seite zu zeigen. Dabei stehen die Geschenkeklassiker natürlich ganz oben auf der Liste – mit denen können Sie nämlich nichts falsch machen. Ein Strauß roter Rosen, eine Packung Pralinen und ein romantisches Dinner bei Kerzenlicht erfreuen schließlich jeden. Sie finden das langweilig? Dann lesen Sie einfach weiter – wir haben natürlich auch Tipps für Abenteuerlustige parat.

Candelight-Dinner an Valentinstag

Ein Candelight-Dinner sorgt für romantische Zweisamkeit am Abend. Vergessen Sie aber vorher nicht, im Restaurant Ihrer Wahl zu reservieren – am Valentinstag ist bekanntlich besonders viel los.

Für Abenteurer: Außergewöhnliche Geschenkideen 

Wem die handelsübliche Rose einfach nicht genug ist, der kann sich zum Valentinstag auch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wochenendtrip nach Paris? Eine weitere Idee: Erlebnisgeschenke. Zahlreiche Anbieter haben für jeden Geschmack das Passende auf Lager – etwa eine gemeinsame Fahrt im Heißluftballon, einen Trip ins Spa oder ein Fotoshooting für Paare. Kurzfristig können Sie natürlich auch immer einen Gutschein besorgen. Unser heißer Tipp für Abenteuerlustige? Die Love-Box von AMORELIE – ein originelles Geschenk, mit dem Sie sicher einige prickelnde Stunden erleben werden.

Kurztrip an Valentinstag

Zum Valentinstag darf auch einmal groß aufgetrumpft werden! Überraschen Sie Ihren Partner mit einem Kurztrip – zum Beispiel in die Stadt der Liebe.

Für Beauty-Fans: eindufterValentinstag 

Pralinen sind abgedroschen, aber eine Reise ist wiederum zu hoch gegriffen? Wir haben den perfekten Mittelweg, damit Sie am Valentinstag trotzdem punkten. Mit Beauty-Geschenken liegen Sie jetzt goldrichtig! Der große Vorteil von Kosmetik, Parfum und Co: es gibt eine riesige Auswahl für wirklich jeden Geschmack. So freut sich die Sportskanone über das Davidoff Cool Water Set mit passendem Duschgel, während der Business-Typ den herb-würzigen Duft von Nuit d’Issey bevorzugt. Perfekt für jeden Tag sind Parfums mit frischen, blumig-süßlichen Noten wie La Vie est Belle. Und wer seine Flamme nicht einzuschätzen vermag, der greift zu Parfumklassikern wie Opium von Yves Saint Laurent. 

Kein Date zum Valentinstag? Dann beschenken Sie sich doch einfach selbst – und im Gegenzug beschenken wir Sie! Denn zu jeder Bestellung bei point-rouge erhalten Sie exklusive Gratisproben. 

Kosmetik-Geschenke

Kosmetik-Geschenke kommen immer gut an. Und wenn Sie niemanden zum Beschenken haben, dann gönnen Sie sich doch einfach selbst etwas!

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites