5 Beauty (Beee) Tipps von Schauspielerin Lisa-Marie Koroll

In einem hübschen pinkfarbenen Mantel, mit dunkelroter Fedora und einem Lächeln auf den Lippen begrüßt uns die Jungschauspielerin Lisa-Marie Koroll in point-rouges Foyer. Ich weiß sofort: Sie muss man mögen! Gerade 18 Jahre alt geworden, strotzt das Nachwuchstalent vor Energie und versprüht mit ihrer einnehmenden Art positive Energie. Gerade war der Kameraliebling noch im dritten Teil der deutschen Erfolgstrilogie „Bibi und Tina – Mädchen gegen Jungs“ zu sehen, schon postet sie Behind-the-Scenes-Bilder vom Set der ARD Serie „Familie Dr. Kleist“ auf Instagram. Nebenher paukt sie für ihre Abi-Prüfungen, die im April dieses Jahres anstehen. Das Multi-Talent will nach ganz oben – und ist auf dem besten Weg dorthin.

Doch Lisa-Marie Koroll hat nicht nur Talent, sondern sieht auch bezaubernd aus. Auf jedem roten Teppich sieht man sie stilsicher gekleidet und mit hübschem Make-up – sie ist nie übertrieben. Wenn ich mich daran erinnere, wie ich in diesem Alter aussah, muss ich sagen: Chapeau, Lisa! Besonders wichtig in Sachen Schönheit, ist für die Thüringerin ein gutes Gewissen. Sowohl beim Essen als auch bei der Auswahl ihrer Pflegeprodukte. Das möchte ich genauer wissen und entlocke Lisa-Marie ihre fünf Beauty-Tipps, die sie so schön machen!

Naturkosmetik benutzen

Während früher nahezu jedes Produkt auf Lisas Haut wanderte, achtet sie heute sehr bewusst darauf, welche Kosmetikprodukte sie für die Gesichtspflege verwendet. Ihre Haut gibt ihr Recht: „Früher habe ich mir ins Gesicht geschmiert, was ich gefunden habe, aber jetzt achte ich schon darauf, dass ich Kosmetik benutze, die tierversuchsfrei ist. Ich liebe zum Beispiel Beauty Beee und Dr. Hauschka – da weiß ich, dass es bio und gut für meine Haut ist.“

Sich von innen und außen pflegen

Äußerliche Schönheit fängt bei Lisa innen an – und zwar bei der Ernährung! Vor circa fünf Jahren wurde sie Vegetarierin, um sich später ganz für eine vegane Ernährung zu entscheiden. Natürlich wegen der Tiere, aber auch, weil sie dadurch wunderschöne Haut hat. Doch geißeln möchte Sie sich in keinem Fall: „Wenn ich Lust habe, etwas Süßes zu essen, dann gönne ich mir das. Ich stopfe zwar nicht ständig Süßigkeiten in mich hinein aber es gibt auch bei mir Tage, an denen ich sehr viel Schokolade esse – aber dann vegane Schokolade.“

Eine Sportart wählen, die Spaß bringt

Wer schön sein will, muss leiden – und regelmäßig Sport treiben, findet Lisa-Marie. Für die Schauspielerin ist es aber auch wichtig, die Sportart auszuüben, die ihr wirklich Spaß bringt, denn nur dann ist es auch produktiv. „Ich hasse Ausdauersport! Besonders Joggen ist überhaupt nichts für mich – ich finde es langweilig und zu anstrengend,“ gibt sie zu. „Früher, als ich noch ein eigenes Pferd hatte, bin ich jeden Tag geritten. Seit Kurzem versuche ich, regelmäßig drei- bis viermal in der Woche ins Fitnessstudio zu gehen. Das mache ich gerne!“

Sich auf sein gutes Näschen verlassen

Der Geruch von Kosmetikprodukten, die Kokosöl enthalten, spaltet die Menschheit – die einen lieben ihn, die anderen meiden ihn. Lisa kann nicht genug davon bekommen. Deshalb ist sie ein riesiger Fan der Body Butter von Beauty Beee. „Was ich daran besonders mag, ist, dass die Körperbutter der Haut einen tollen Glanz gibt. Gerade im Sommer wirkt man dadurch ein wenig gebräunter. Ich verwende sie am liebsten, wenn ich Kleider oder Röcke trage, damit schimmern meine Beine viel schöner!“

Regelmäßig Spitzen schneiden

Schöne, glänzende Haare – davon träumen viele Frauen. Lisa hat sie. Was wohl ihr Geheimnis ist? Es liegt auf der Hand: „Regelmäßiges Spitzen schneiden ist wichtig. Nach dem Dreh von „Bibi und Tina – Mädchen gegen Jungs“ waren meine Haare durch das Färben und Glätten sehr kaputt, ich musste auch ein ganzes Stück abschneiden. Gerade möchte ich meinen Haaren deshalb etwas Erholung gönnen und färbe sie nicht. Um sie zu pflegen, mache ich ab und zu eine Haarmaske oder verwöhne sie mit Haaröl. Ganz toll zum Glänzen bringen sie zum Beispiel Kokosöl!“

 

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites